abhauen

v/i (unreg., trennb., ist -ge-) umg. (weggehen) clear off, decamp; (türmen) do a bunk, scarper, Am. vamoose, scamper; hau ab! push off!, get lost!, beat it!, piss off! Sl., sod off! Sl.; von zu Hause abhauen run away from home allg.
abhauen2
v/t (unreg., trennb., hat -ge-) chop (oder cut oder knock) off, chop (oder cut oder knock) down
* * *
(abhacken) to chop off;
(fliehen) to scoot (ugs.); to skedaddle (ugs.)
* * *
ạb|hau|en sep a\#bgehauen
1. vi aux sein (inf)
to clear out; (= verschwinden auch) to push off; (aus einem Land auch) to get away

hau ab! — beat it! (inf), get lost! (inf)

2. vt
1) pret hieb or (inf) haute a\#b, ptp a\#bgehauen Kopf to chop or cut off; Baum to chop or cut down
2) pret haute a\#b, ptp a\#bgehauen (= wegschlagen) Verputz, Schicht to knock off
* * *
1) (to go away: He cleared off without saying a word.) clear off
2) (to depart, or set off (towards): We ought to be making tracks (for home).) make tracks (for)
* * *
ab|hau·en1
vt
1.
<hieb ab o (fam) haute ab, abgehauen>
etw \abhauen Baum to chop sth down
jdm den Kopf \abhauen to chop sb's head off
2.
<haute ab, abgehauen>
(durch Schlagen entfernen)
etw [mit etw] \abhauen Verputz to knock off sth sep [with sth]
ab|hau·en2
<haute ab, abgehauen>
vi Hilfsverb: sein (fam: sich davonmachen) to do a runner BRIT, to skip out of town AM
hau ab! get lost!, scram!, buzz off!, get out of here!
lass uns \abhauen! let's get out of here!
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (abtrennen) chop off
2) Prät. nur haute ab (abschlagen) knock off
2.
unregelmäßiges intransitives Verb; mit sein; Prät. nur haute ab (salopp): (verschwinden) beat it (sl.)

hau ab! — get lost! (sl.)

* * *
abhauen1 v/i (irr, trennb, ist -ge-) umg (weggehen) clear off, decamp; (türmen) do a bunk, scarper, US vamoose, scamper;
hau ab! push off!, get lost!, beat it!, piss off! sl, sod off! sl;
von zu Hause abhauen run away from home allg
abhauen2 v/t (irr, trennb, hat -ge-) chop (oder cut oder knock) off, chop (oder cut oder knock) down
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (abtrennen) chop off
2) Prät. nur haute ab (abschlagen) knock off
2.
unregelmäßiges intransitives Verb; mit sein; Prät. nur haute ab (salopp): (verschwinden) beat it (sl.)

hau ab! — get lost! (sl.)

* * *
v.
to run away v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Abhauen — Abhauen, verb. irreg. act. (S. Hauen,) durch Hauen oder mit Hieben absondern. Einen Baum, Getreide, Gras abhauen. Einem den Kopf abhauen. Das Getreide mit der Sense abhauen. Daher die Abhauung. Beym Tatian kommt für abhauen abafurhouuan vor …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Abhauen — Abhauen, 1) (Hufschm.), das Hufhorn mit der Hautklinge abnehmen, s. Hufbeschlag; 2) (Bergb.), so v.w. abstufen, gewinnen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abhauen — Abhauen, im Bergbau s.v.w. einfallende Strecke (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • abhauen — Vsw sich davon machen std. stil. (9. Jh., Bedeutung 20. Jh.) Stammwort. Zu hauen in der nicht mehr üblichen Bedeutung sich beeilen , die vermutlich vom Reiten ausgegangen ist: auf das Pferd einhauen (mit Sporen und Peitsche), um es zu größerer… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • abhauen — ↑ hauen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abhauen — [Redensart] Auch: • sich verziehen • verduften • sich auf die Socken machen • sich aus dem Staub machen Bsp.: • Was machst du in meinem Zimmer? Hau ab! …   Deutsch Wörterbuch

  • abhauen — V. (Mittelstufe) etw. gewaltsam abtrennen, abschlagen Beispiele: Der Prinz hieb dem Drachen den Kopf ab. Er hat sich die rechte Hand abgehauen …   Extremes Deutsch

  • abhauen — abspringen; verschwinden; (sich) vom Acker machen (umgangssprachlich); den Fisch machen (umgangssprachlich); flüchten; fliehen; (sich) zurückziehen; türmen ( …   Universal-Lexikon

  • Abhauen — Fliehen; Flucht; Entkommen; Durchbrennen * * * ab|hau|en [ aphau̮ən], haute ab, abgehauen: 1. <tr.; hat durch Schlagen entfernen, trennen von etwas: einer giftigen Schlange den Kopf abhauen; er hat einen Ast vom Baum abgehauen; <Prät.… …   Universal-Lexikon

  • abhauen — 1. abhacken, ablösen, abschlagen, abspalten, abtrennen, hauen, lösen, losschlagen, trennen; (geh.): herabschlagen; (ugs.): abmachen. 2. abschreiben; (ugs.): abfeilen; (ugs. abwertend): abkupfern; (landsch.): abbimsen, abschauen; (landsch. ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abhauen — ạb·hau·en1; haute ab / geschr veraltend hieb ab, hat abgehauen; [Vt] etwas abhauen etwas meist mit einer Axt von etwas trennen: Er haute den Ast mit einem Schlag ab ạb·hau·en2; haute ab, ist abgehauen; [Vi] gespr; von irgendwo weggehen /… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.